Bacon-beefburger

Hat hier jemand kross gebratenen Bacon ­čąô bestellt? Kommt sofort!ÔÇŽ sofern ihr diesen Burger ­čŹö gerne nachbauen wollt. Keine SorgeÔÇŽ das geht ganz schnell und einfach und ist ein absoluter Kracher ­čžĘ im neuen Jahr. ­čĹŹ­čĆ╝

Zutaten:
350 g Rinderhackfleisch ­čÉ« 
125 g Bacon ­čąô 
4 Burgerbuns ­čŹö 
1 rote Zwiebel ­čžů 
1 wei├če Zwiebel ­čžů 
einige Gew├╝rzgurken
4 Scheiben K├Ąse ­čžÇ 
Ketchup und So├če nach Wahl 
1 TL gemahlener Kreuzk├╝mmel 
1/2 Bund Petersilie ­čî┐ 
2 TL Paprika ger├Ąuchert
2TL Senf
1 EL Tomatenmark ­čŹů 
Pfeffer und Salz ­čžé 

Zubereitung:
1. Das Hackfleisch in einer Sch├╝ssel mit Kreuzk├╝mmel, Senf, Tomatenmark, dem Paprikapulver, der gehackten Petersilie und mit Pfeffer und Salz w├╝rzen und alles gut miteinander vermengen. Daraus vier gleichgro├če Patties formen und zur Seite stellen.

2. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Gurken in feine Scheiben schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze aufheizen, die Burgerbuns darin ohne Fett anr├Âsten.

3. Den Bacon in der Pfanne von beiden Seiten ebenfalls ohne Fett braun anbraten und auf K├╝chenpapier abtropfen lassen. Danach die Patties in der Pfanne braten bis sie gar sind. Wer mag kann den K├Ąse auf die hei├čen Patties legen so dass er leicht anschmelzen kann.

4. Den Burger ­čŹö nach Lust und Laune belegen und gut schmecken lassen ­čśő 

.