Schokoladenkuchen

Es geht weiter bei uns mit einem anderen leckeren Kuchen ­čąž , diesmal aus der Kastenform (25x11cm) und einem leckeren Schokoladen├╝berzug ­čŹź sowie Schokostreusel ­čŹ¬ im Inneren. Sehr saftig und super lecker ­čśő 

 

Zutaten:

100 g  Butter  ­čžł 

175 g  Zucker  

1 P├Ąckchen  Vanillezucker  

3  Eier ­čąÜ 

250 g  Mehl  ­čîż

150 g Schokotr├Âpfchen ­čŹź

1/2 P├Ąckchen  Backpulver  

125 ml  Milch  ­čąŤ 

150 g  Zartbitterschokolade ­čŹź

 

Zubereitung:

1. Die weiche Butter mit dem Zucker und einem P├Ąckchen Vanillezucker in einer Sch├╝ssel mit dem Mixer schaumig aufschlagen. Die Eier hinzuf├╝gen und alles zu einer cremigen Masse verr├╝hren.

2. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz miteinander mischen. Nach und nach Milch und das gesiebte Mehl unter die Creme mischen, bis ein lockerer Teig entsteht.

3. Nun die Schokotr├Âpfchen ebenfalls mit dem Teig mischen und den Backofen auf 150┬░C vorheizen.

4. Eine Kastenform mit etwas Butter oder Margarine einfetten, den Teig einf├╝llen und glatt streichen. Den Kuchen ca. 45 -50 Minuten im Ofen backen.

5. Den Kuchen in der Form etwas abk├╝hlen lassen, dann auf ein Kuchengitter st├╝rzen und vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen.

6. Die Kuvert├╝re im Wasserbad schmelzen, dann gleichm├Ą├čig ├╝ber den Kuchen verteilen und anschlie├čend im K├╝hlschrank aush├Ąrten lassen.