Schokoladenkuchen

Es geht weiter bei uns mit einem anderen leckeren Kuchen đŸ„§ , diesmal aus der Kastenform (25x11cm) und einem leckeren SchokoladenĂŒberzug đŸ« sowie Schokostreusel đŸȘ im Inneren. Sehr saftig und super lecker 😋 

 

Zutaten:

100 g  Butter  🧈 

175 g  Zucker  

1 PĂ€ckchen  Vanillezucker  

3  Eier đŸ„š 

250 g  Mehl  đŸŒŸ

150 g Schokotröpfchen đŸ«

1/2 PĂ€ckchen  Backpulver  

125 ml  Milch  đŸ„› 

150 g  Zartbitterschokolade đŸ«

 

Zubereitung:

1. Die weiche Butter mit dem Zucker und einem PĂ€ckchen Vanillezucker in einer SchĂŒssel mit dem Mixer schaumig aufschlagen. Die Eier hinzufĂŒgen und alles zu einer cremigen Masse verrĂŒhren.

2. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz miteinander mischen. Nach und nach Milch und das gesiebte Mehl unter die Creme mischen, bis ein lockerer Teig entsteht.

3. Nun die Schokotröpfchen ebenfalls mit dem Teig mischen und den Backofen auf 150°C vorheizen.

4. Eine Kastenform mit etwas Butter oder Margarine einfetten, den Teig einfĂŒllen und glatt streichen. Den Kuchen ca. 45 -50 Minuten im Ofen backen.

5. Den Kuchen in der Form etwas abkĂŒhlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stĂŒrzen und vollstĂ€ndig auskĂŒhlen lassen.

6. Die KuvertĂŒre im Wasserbad schmelzen, dann gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Kuchen verteilen und anschließend im KĂŒhlschrank aushĂ€rten lassen.