Weizenbaguette 

Es macht wirklich geschmacklich einen Riesen Unterschied wenn man einen Vorteig zubereitet und diesen erstmal 12 Stunden ruhen l├Ąsst. Nehmt euch die Zeit, ihr werdet begeistert sein.

­čôî Zutaten f├╝r den Vorteig:
- 250 g Weizenmehl ­čîż
- 150 ml Wasser ­č厠
- 1 g Trockenhefe

­čôî Schritte f├╝r den Vorteig:
1. Vermische das Mehl und die Trockenhefe in einer Sch├╝ssel.
2. F├╝ge nach und nach das Wasser hinzu und r├╝hre, bis ein Teig entsteht.
3. Bedecke die Sch├╝ssel mit einem Tuch und lass den Vorteig 12 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.

­čôî Zutaten f├╝r das Baguette:
- Der vorbereitete Vorteig 
- 350 g Weizenmehl ­čîż
- 200 ml Wasser ­č厠
- 10 g Salz ­čžé 
- 1 TL Zucker
- 1 TL Oliven├Âl ­čźĺ 

­čôî Schritte f├╝r das Baguette:
1. Mische das Weizenmehl, Salz und Zucker in einer gro├čen Sch├╝ssel.
2. F├╝ge nach und nach den Vorteig, Wasser und Oliven├Âl hinzu. Knete den Teig gut, bis er geschmeidig ist.
3. Lass den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1-2 Stunden aufgehen.
4. Teile den Teig in zwei H├Ąlften und forme daraus Baguettes.
5. Lege die Baguettes auf ein Backblech, bedecke sie mit einem Tuch und lasse sie nochmals 30 Minuten ruhen.
6. Heize den Ofen auf 220┬░C vor.
7. Schneide die Oberfl├Ąche der Baguettes leicht ein und backe sie etwa 20-25 Minuten goldbraun.

Guten Appetit! ­čśő