Pasta colorata

Diese Pasta ist aus einer spontanen Idee heraus entstanden und war wunderbar schnell zubereitet. Allein der Name der Pasta "Fusilli Bucati Corti" klingt schon sehr spannend, genauso ist auch dieses Gericht einer sehr kreativen Phase entsprungen.
 
Zutataen:
200 g Pasta ­čŹť 
80 g braune Champignons
8 Cherrytomaten ­čŹů 
120 g Hartk├Ąse nach Wahl ­čžÇ 
1 rote Zwiebel ­čžů 
1 Knoblauchzehe ­čžä 
2 EL Tomatenmark ­čąź 
1 Kelle Pastawasser ­čĺž 
100 ml Milch ­čąŤ 
1 TL Curry ­čŹŤ 
2 TL ger├Ąuchertes Paprikapulver ­čźĹ 
2 TL Gem├╝sebr├╝he ­č
2 TL Oregano ­čî┐ 
etwas Butter
Pfeffer und Salz ­čžé 
 
Zubereitung:
1. Die Pasta nach Anleitung zubereiten, die Champignons in Scheiben schneiden, die Zwiebel in Streifen schneiden, den Knoblauch hacken und die Cherrytomaten halbieren.
2. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen und darin die Zwiebeln sowie die Champignons anbraten. Danach das Tomatenmark, Curry, Knbolauch und Oregano untermischen und kurz mit braten.
3. Anschlie├čend die Pasta dazugeben, aber etwas Kochwasser aufheben und 3-4 Minuten anbraten.
4. Danach die Pasta mit dem Kochwasser und der Milch abl├Âschen, den K├Ąse, die Gem├╝sebr├╝he und die Tomaten untermischen und kurzk├Âcheln klassen.
5. Zum Schluss mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz abschmecken, wer mag verfeinert die Pasta noch mit etwas gehacktem Basilikum.