Brownies

Diese kleinen saftigen Kuchenst├╝cke­čĄĄ sind ein traditionelles US-Amerikanisches ­čç║­čçŞ Geb├Ąck ­čąž, sie k├Ânnen vielseitig gestaltet und variiert werden und sind dabei super lecker ­čśő . F├╝r alle Schoki-Fans ­čŹź ein absolut tolles Rezept, es ist schnell zubereitet, perfekt wenn mal ├╝berraschend Besuch auftauchen sollte. ├ťbrigens: es gibt auch eine helle Variante die "Blondies" genannt wird und ohne Kakao und mit wei├čer Schokolade gebacken wird.

 

Zutaten:

150 g Mehl ­čîż

180 g Butter ­čžł 

180 g Zartbitterschokolade ­čŹź

5 EL ├ľl ­čî╗

6 Eier ­čąÜ 

100 g Zucker

100 g Rohrohrzucker

1 1/2 TL Backkakao 

1 TL Bachpulver

100 Schoko-Tr├Âpfchen

 

Zubereitung:

1. Die Zartbitterschokolade klein hacken. Die Butter im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen, die Schokolade in der hei├čen Butter schmelzen lassen, das ├ľl hinzuf├╝gen und alles miteinander verr├╝hren und etwas abk├╝hlen lassen.

2. Die Eier in eine Sch├╝ssel aufschlagen und mit dem wei├čen und dem Rohrohrzucker schaumig schlagen.

3. Den Backofen auf 170┬░C vorheizen, ein kleines Backblech (25x30cm) mit Backpapier auslegen. Mehl, Backkakao, Backpulver und eine Prise Salz vermischen.

4. Die Buttermasse und die Mehlmischung nach und nach zur Ei-Zucker-Masse geben und kr├Ąftig zu einem glatten Teig verr├╝hren.

5. Mit einem Teigschaber die Schoko-Tr├Âpfchen unter den Teig heben, anschlie├čen den Teig gleichm├Ą├čig auf das Backblech verteilen und glatt streichen.

6. Die Brownies nun ca. 15 bis 20 Minuten backen, dabei immer im Auge behalten denn die Backzeit kann je nach Backofen und Teigh├Âhe variiren. 

7. Anschlie├čend die Brownies vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen, in St├╝cke schneiden und mit etwas Puderzucker dekorieren.