Hawaii Chicken 

Dieses Hawaii Chicken mit Curry-Tomatensauce und Jasminreis ist ein wahrer Genuss mit einem Hauch von Tropenflair! 🍍🍅🌿 

📌 Zutaten:

- 500 g HĂ€hnchenbrust, in mundgerechte StĂŒcke 🐓 
- 1 Dose AnanasstĂŒcke, abgetropft 🍍 
- 1 Tasse Kirsch-Tomaten, geviertelt 🍅 
- 2 Tassen Jasminreis 🍚 
- 1 Limette, Schale abgerieben 🍋 
- 2 Knoblauchzehen, gehackt 🧄 
- 1 Zwiebel, gehackt 🧅 
- 1 Dose gehackte TomatenđŸ„« 
- 2 Esslöffel Currypulver 🍛 
- 1 Esslöffel Olivenöl đŸ«’ 
- Salz und Pfeffer nach Geschmack 🧂 
- nach Bedarf KorianderblĂ€tter zum Garnieren 🌿

📌 Anleitung:

1. Den Jasminreis nach Packungsanweisung kochen und warm halten.
2. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten.
3. Die HĂ€hnchenstĂŒcke hinzufĂŒgen und goldbraun anbraten.
4. Die Currypaste hinzufĂŒgen und alles gut vermischen, bis das HĂ€hnchen gleichmĂ€ĂŸig damit bedeckt ist.
5. Die gehackten Tomaten hinzufĂŒgen und köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist und das HĂ€hnchen vollstĂ€ndig gegart ist.
6. Die AnanasstĂŒcke und die geviertelten Kirsch-Tomaten hinzufĂŒgen und fĂŒr weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht erwĂ€rmt sind.
7. Den gekochten Jasminreis auf Teller verteilen und das Hawaii Chicken darĂŒber geben.
8. Mit Limettenschale bestreuen und mit frischen KorianderblÀttern garnieren.
9. Servieren und genießen 😋